Feedbacks zur AEVO-Lernkartei

Was die Käuferinnen und Käufer von der AEVO-Lernkartei halten

mehrere positive Kunden-Feedbacks – einige mit meinen Antworten / Anmerkungen sowie zwei teilweise kritische Rückmeldungen

 

AdA-Lernkarten … sehr große Hilfe für mich

Hallo Herr Vogt,

heute möchte ich mich recht herzlich für die AdA-Lernkarten bedanken; sie waren eine sehr große Hilfe für mich.

D A N K E.
Ursula Zöllner, Winterbach

Warum sind die AEVO-Lernkarten “eine sehr große Hilfe“?

 

Schulzeit liegt schon länger zurück

Sehr geehrter Herr Vogt,

zunächst einmal herzlichen Dank für die Online-Tipps. Es ist wirklich spannend und interessant, auf welche Arten man lernen bzw. sich informieren kann.

Ich bin zwar erst ganz am Anfang meines Lehrgangs für den AdA-Schein, aber schon jetzt kann ich mich über Ihre Lernkarten nur positiv äußern. Ich hatte die Karten schon vor Schulungsbeginn bestellt und direkt angefangen, damit zu arbeiten.

Da meine Schulzeit schon einige Jahre  vorbei ist, muss ich mich erst wieder mit Lernen befassen und ehrlich gesagt: Es geht mit den AEVO-Karten ganz hervorragend, und ich fühle mich auch im Unterricht wohl, da ich schon einige Kenntnisse gesammelt habe.

Nochmals herzlichen Dank für diese gute Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Karin Schwarzenberg, Delbrück

anfängliche Skepsis gegenüber der AEVO-Lernkartei

Sehr geehrter Herr Vogt,

für die schnelle Übersendung der AEVO-Lernkartei möchte ich mich bedanken.

Derzeit befinde ich mich in der Vorbereitung zum AdA-Schein. – Nach anfänglicher Skepsis meines Dozenten nutzen alle Schulungsteilnehmer nunmehr täglich diese Lernkarten.

Die Lernkarten sind sehr gut strukturiert und bieten, gerade bei vielen Schulungsteilnehmern, Anregung für Diskussionen bei Unklarheiten.

Mit freundlichem Gruß
Silke Mäckel, Potsdam

AEVO-Lernkarten – wirklich super

Sehr geehrter Herr Vogt,

vielen Dank für die schnelle Lieferung. Ich habe mir die AEVO-Lernkarten angeschaut, die sind wirklich super.

Meine Ausbildereignungsprüfung ist im Februar, ich melde mich dann noch einmal.

Mit freundlichen Grüßen
Sylvia Wuckelt, Saalfeld / Saale

meine Antwort

Danke, Frau Wuckelt, für Ihre freundliche Rückmeldung!

Sofern Sie an einem Vorbereitungskurs teilnehmen, lesen Sie sich die Karten vor dem Kurs einmal (max. zweimal) einfach nur durch: ‘interessehalber’, also nicht im Sinne von ‘lernen’!

Nehmen Sie am AdA-Kurs ‘ganz locker’ teil: Beteiligen Sie sich durch Fragen und Gedankenaustausch; die vermutlich mitgelieferten Unterlagen (Buch, dicke Broschüren) lesen Sie nur ‘interessehalber’ durch; also nicht mit Hilfe dieser Materialien ‘lernen’.

Nach dem Seminar* arbeiten Sie die Lernkarten durch: Frage lesen – nachdenken / Lösung suchen – mit der Rückseite vergleichen – sofern Sie mit der Rückseite gut übereinstimmen, sortieren Sie diese Karte aus und konzentrieren Sie sich auf die übrigen Karten.

* besser: nach den einzelnen Seminarteilen die betreffenden Karten durcharbeiten

Häufig sind die Antworten auf den Karten umfassender, als Sie in einer Prüfungssituation antworten müssten; die umfassendere Antwort hilft Ihnen jedoch, den Gesamtzusammenhang noch einmal zu durchdenken.

Da die Antworten umfassend sind, markieren Sie am besten beim ersten Durchlesen den jeweiligen ‘Schlüsselbegriff’ auf der Rückseite mit einem Marker. Auf diese Weise können Sie beim wiederholten Durchgehen viel Zeit zur Vorbereitung auf Ihren AdA-Schein sparen!

Beste Grüße, guten Erfolg!
Ihr Reinhold Vogt

Viele fachliche Details für Ihren AdA-Schein,
u. a. zum Tarifvertragsgesetz,
finden Sie auf der AEVO-Lernkartei:

Eigentlich sind Ihre Karten ein absolutes Muss.

Hallo Herr Vogt,

ich möchte mich ganz herzlich für die Zusendung der Lernkarten bedanken. Bereits nach einem Tag waren die Karten, wie von Ihnen versprochen, bei mir. So hatte ich noch vier Tage Zeit, mich intensiv mit den Karten zu beschäftigen.

Ich bin sehr froh, das ich im Internet auf Ihre Lernhilfe gestoßen bin. Das Lernen wurde für mich extrem vereinfacht. Sowohl für die schriftliche Ausbildereignungsprüfung als auch für die mündliche konnte ich mich optimal vorbereiten.

Wie Sie schreiben, das Lernen mit den Fachbüchern, das hat mir gar nichts gebracht. Mir ist nichts im Kopf hängen geblieben. Durch Ihre Methode habe ich sinnvoll gelernt und bin mehr als zufrieden mit dem Verlauf der Prüfungen. Eigentlich sind Ihre Karten ein absolutes Muss für jeden, der den AdA-Schein erlangen will.

Auch bedanke ich mich noch ganz herzlich für die telefonischen Tipps, wo Sie mir auch noch viele Ängste vor der Prüfung genommen haben. Ich habe selten jemand erlebt, der so auf Kunden eingegangen ist. Nochmals herzlichen Dank.

Tatjana Mauthe, Tuttlingen

 

… haben auch alle die Note 2 …

Guten Tag, Herr Vogt,

Mit diesem i-mail möchte ich mich noch nachträglich bei ihnen ganz herzlich bedanken.?

Die memo Übungskarten haben mir sehr geholfen, ich habe meinen ADA-Schein mit der note 2 bestanden. Mein 3 Kollegen, die auch die Übungskarten von ihnen hatten, haben auch alle die note 2 erworben. Das war die besten noten in unsere Klasse.

Ich kann sie jedem empfehlen wer sein AdA-Schein macht, sogar unser Lehrer war von dem Karten begeistert.

Durch die Karten habe wir sehr viel zeit gespart beim lernen, da wir kaum noch im Buch nach blättern mussten.

Vielen dank noch mal, schöne Grüße
Nalan Durmus, Herford

Einige Karten waren leider überhaupt nicht zu gebrauchen

Guten Tag Herr Vogt,

die Lernkarten haben mir sehr geholfen, die wesentlichen Kernpunkte der einzelnen Themen zu lernen. Gerade im Bereich BBIG und JArbSchG sind sie sehr hilfreich, da sie sich auf die wesentlichen Inhalte der IHK-Prüfung beschränken. Hier vertiefen sie gezielt das im Unterricht vermittelte Wissen der rechtlichen Rahmenbedingungen.

Einige Karten waren leider überhaupt nicht zu gebrauchen, weil sie keine Parallelen zum Unterrichtsstoff darstellten. Hier waren die eigenen Niederschriften hilfreicher, da sie sich auf ein vermitteltes Grundwissen des Lehrers stützten.

Allgemein sind die Lernkarten aber eine sehr gute Ergänzung zum Unterricht, weil sie wichtige Inhalte kurz und einfach erläutern. Die jeweiligen Musterantworten entsprechen den inhaltlichen und zeitlichen AdA-Prüfungsanforderungen.

Man muss sich jedoch darüber im Klaren sein, dass ein gewisses Maß an Grundkenntnissen notwendig ist, um die Musterlösungen der Karten auf die individuellen Fallbeispiele der Abschlussprüfung transferieren zu können. Sich nur auf die AEVO-Karten zu verlassen, würde meiner Meinung nach nicht ausreichen, um die Prüfung erfolgreich abzulegen.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und einen schönen Gruß aus Wesseling,

Torsten Laaser

 

… kam unser Ausbilder in der letzten Unterrichtsstunde selber mit Ihren Karten

Hallo Herr Vogt!

Habe den AdA-Schein theoretisch und praktisch mit Note 2 bestanden.

Vielen Dank nochmals, für die schnelle Zusendung. Hatte leider nur die letzten 14 Tage die “memo-Karten”, da ich Sie zu spät im Internet entdeckt habe.

Übrigens kam unser Ausbilder in der letzten Unterrichtsstunde selber mit Ihren Karten – hätte er ruhig etwas früher darauf hinweisen können. Ich hänge in der HwK bei meinem nächsten Besuch einen Hinweis ans “Schwarze Brett”.

Viele Grüße’
Rudolf Joeres, Mönchengladbach

 

Außerdem bin ich als Prüfer der IHK … in vollstem Umfang bestätigt

Sehr geehrter Herr Vogt,

gerne komme ich Ihrem Wunsch nach einer Rückmeldung zum Thema AEVO Lernkarten nach.

Ich bin Vereinsvorsitzender sowie Ausbildungsleiter und betreue Studenten eines dualen Studienganges. Außerdem bin ich als Prüfer der IHK Lüneburg-Wolfsburg in verschiedenen Prüfungsausschüssen (Facharbeiter-, Industriemeister- und AdA-Prüfung) tätig.

Mein Beweggrund zum Kauf Ihrer Lernkarten war die Vorbereitung von Kursteilnehmern auf den AdA-Schein. Inzwischen verwende ich die Lernkarten auch zur Facharbeiterprüfungsvorbereitung.

Meine Erwartungen wurden in vollstem Umfang bestätigt.

Ihre Lernkartensammlung ist eine hervorragende Hilfe nicht nur zur Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche AdA-Prüfung, sondern auch auf die ‘WISO-Prüfung’ der Facharbeiter. Ich kann daher die Lernkartensammlung weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Albert v.d. Kammer

 

Karteikarten sind besser als der Lerninhalt bei meinem Vorbereitungskurs

Hallo, Herr Vogt,

mit den Karteikarten von memoPower zu lernen, ist eine richtig gute Methode sich auf den AdA-Schein vorzubereiten. Ohne diese Karteikarten hätte ich die schriftliche Prüfung nicht bestanden. Die Karteikarten sind besser als der Lerninhalt bei meinem Vorbereitungskurs. Mit den Karten kann man sich sehr gut selbstständig vorbereiten.

Marco K. Essen

Anmerkung: Wegen seines kritischen Hinweises auf den Vorbereitungskurs möchte Herr K. nicht, dass hier auch sein Familienname erscheint. – Durch seine ausführliche Schilderung der Prüfungsvorbereitung und meine Hinweise hierzu an ihn, ist mir der Hintergrund bekannt. 

bestens geeignet …. kann jedem Trainer diese Lernkarten nur wärmstens empfehlen

Sehr geehrter Herr Vogt,

Ihre AEVO-Lernkarten zur Vorbereitung auf den AdA-Schein sind für den Trainer zur Lernkontrolle der Kursteilnehmer bestens geeignet und bereiten gezielt auf die geforderten Inhalte in der Prüfung der HWK bzw. IHK vor.

Sie sind eine lohnende Investition für den Seminarleiter und ersparen Vorbereitungszeit. Ich kann jedem Trainer diese Lernkarten nur wärmstens empfehlen.

Emmerich Sattler
Trainer, www.regio-experts.de

 

dass ich schon seit über 20 Jahren aus der Schule bin

Guten Tag Herr Vogt

Ich habe am 15.07. meine AdA-Schein-Prüfung bei der SIHK-Hagen erfolgreich abgelegt. Ihre Memo-Karten haben mir da sehr geholfen, zumal ich keinen AdA-Lehrgang oder Seminar besucht habe. Erschwerend hinzu kam, dass ich schon seit über 20 Jahren aus der Schule bin. Die Memo-Karten alleine reichen aber nur teilweise aus, man muß sich noch anhand anderer Unterlagen (Bücher usw.) vorbereiten.

Gruß
Jens Komoßa, Iserlohn

meine Antwort

Guten Tag, Herr Komoßa,

… Sie haben Recht: Es reicht nicht, nur mit den AEVO-Lernkarten zu lernen; denn solche Karten sind insbesondere für das rationelle Wiederholungs-Lernen gedacht.

Auf einer meiner Webseiten schreibe ich: “Vergeuden” Sie für das Lesen Ihrer “offiziellen” Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung (Ring-Ordner, Bücher, Hefte, …) nicht allzu viel Zeit: Es ist zwar wichtig, dass Sie dadurch einen guten Überblick und ungefähre Vorstellungen zum Gesamtinhalt bekommen, aber diese Masse an Infos in kurzer Zeit “lernen” zu wollen, ist vergleichbar mit dem “Kampf gegen Windmühlen-Flügel”.

Ich gratuliere Ihnen zum AdA-Schein ganz besonders, weil Sie einer der wenigen Prüflinge sind, die zuvor an keinem AdA-Kurs teilgenommen, sondern sich nur autodidaktisch mit den Prüfungsinhalten beschäftigt haben; meine Hochachtung!

Ihr Reinhold Vogt

Gerne empfehle ich Ihre Lernkarten-Sammlung

Hallo Herr Vogt,

herzlichen Dank für die schnelle Bearbeitung und Lieferung der AEVO-Lernkartei. – Gerne empfehle ich Ihre Lernkarten-Sammlung (schon gemacht), am Freitag ist der letzte Seminartag.

Da möchte ich dann die Sammlung den “Kollegen” zeigen. – Des weiteren danke ich für Ihre zusätzlichen Tipps, ich greife gerne darauf zurück.

Nochmals ganz herzlichen Dank für Ihre Mühe.

Mit freundlichen Grüßen
Detlev Sellke, Gelsenkirchen

 

kann man auch nur mit dem Wissen dieser Kartei in die Prüfung gehen?

Guten Tag Herr Vogt,

ich wollte mich bezüglich Ihrer Lernkartei informieren. Ist diese Lernkartei ratsam als Lernmaterial parallel zu einem Seminar, oder kann man auch nur mit dem Wissen dieser Kartei in die Prüfung gehen? Hatten Sie schon einmal solch einen Fall?

Über eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar!

Mit freundlichen Grüßen
Melanie S.

meine Antwort

Guten Tag, Frau S.,

danke für Ihr Interesse an den AEVO-Lernkarten.

Ist diese Lernkartei ratsam als Lernmaterial parallel zu einem Seminar, …

Ja! – In meinen eigenen Seminaren zur Vorbereitung auf den Ada-Schein (in drei Abschnitten / mit insgesamt 5,5 Tagen) erhalten die Teilnehmer die Karten – entsprechend dem Seminarfortgang – in vier ‘Häppchen’: also zusätzlich zum Seminar.

oder kann man auch nur mit dem Wissen dieser Kartei in die Prüfung gehen?

Diesen Rat kann ich Ihnen nicht geben! – Es gibt jedoch einige (ganz wenige) Rückmeldungen von KäuferINNEn, die es auch ohne Seminar geschafft hatten.

Beste Grüße
Ihr Reinhold Vogt

 

Karten waren nur teilweise hilfreich

Hallo Herr Vogt,

ich möchte Ihnen eine kurze Rückmeldung geben: Die Karten waren nur teilweise hilfreich, denn einige Gebiete waren überflüssig, bzw. wurden zu sehr im Detail angesprochen.

Sonst waren die Karten aber sehr gut, da der Stoff von den vielen Heften praktisch zusammengefasst wurde. – Meine Ergebnisse in der AdA-Prüfung waren gut und sehr gut.

Mit freundlichen Grüßen
Monika Perschl, Oberbayern

 

sind Ihre AEVO-Lernkarten eine tolle Sache

Hallo, Herr Vogt,

gerade in Ergänzung zu den bereitgestellten Unterlagen der DIHK sind Ihre AEVO-Lernkarten eine tolle Sache.

Worüber man sich aber vorher im Klaren sein sollte:

– ausreichend Zeit zum Lernen bzw. Wiederholen einplanen

– rechtzeitig beginnen, da der Inhalt der Karten doch recht umfangreich ist und als kurzfristige “schnelle Wiederholung” kurz vor der AdA-Prüfung dann doch nur für Teilbereiche geeignet ist.

Mit der ausreichenden Vorlaufzeit aber eine super Sache und sehr empfehlenswert.

Die AEVO-Lernkarteien ersetzen aber den praktischen Unterrichtsteil nicht!

Liebe Grüße
Nina Batze, Hamburg

 

gern gebe ich Ihnen ein positives Feedback

Hallo, Herr Vogt,

gern gebe ich Ihnen ein positives Feedback. Die Ausbilder-Prüfung ist zwar erst am 03. April, aber mit Hilfe der AEVO-Lernkartei ist doch schon eine ganze Menge hängen geblieben. Jedenfalls habe ich ein gutes Gefühl.

Petra Kraft, Norderstedt

Ich kann die AEVO-Karten jedem empfehlen, der den AdA-Schein machen wird

Sehr geehrter Herr Vogt,

ich bin sehr froh darüber, dass Sie solche Karteikarten anbieten. Sie haben mir bei der Prüfungsvorbereitung sehr weitergeholfen. Auch bei grundlegenden Fragen bezüglich der Ausbildereignungsprüfung wurde mir unverzüglich mit nützlichen Hinweisen geantwortet. Toller Service! – Ich kann die AEVO-Karten jedem empfehlen, der den AdA-Schein machen wird.

Bitte lassen Sie meinen Namen und den Ort weg, ich hab mit solchen Angaben leider schon schlechte Erfahrungen machen müssen.

Viele Grüße
– XX –

Viele fachliche Details für Ihren AdA-Schein,
u. a. zum Prüfungsausschuss,
finden Sie auf der AEVO-Lernkartei:

 

habe den AdA-Schein mit 1 und 2 bestanden

Hallo Herr Vogt,

vielen Dank für die Lernkarten zum AdA-Schein. Sie haben mir und meiner Kollegin sehr gut, gerade beim Lernen zwischendurch, geholfen.

Ich habe den AdA-Schein mit 1 und 2 bestanden und ich denke, die Karten von Ihnen hatten ihren Anteil daran.

Vielen Dank nochmal
Kerstin Jerusel, Dessau

 

kann dieses Kartenwerk für den AdA-Schein nur empfehlen.

Hallo Herr Vogt,

dank Ihrer Lernkarten habe ich meine Ausbilderprüfung bestanden. – Ich kann dieses Kartenwerk für den AdA-Schein nur empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Susanne Weller, Oberkochen

 

die AEVO-Lernkarten haben mir sehr gut weitergeholfen

Guten Tag Herr Vogt,

die AEVO-Lernkarten haben mir sehr gut weitergeholfen! – Ich war begeistert von der raschen Aneignung an Wissen, was ich in so kurzer Zeit erhalten habe.

Täglich in der U-Bahn konnte ich mich mindestens eine halbe Stunde mit den Karten beschäftigen und allein das hat vollkommen ausgereicht, dass ich die Prüfung zum AdA-Schein bestanden habe.

Die Lernkarten kann ich nur weiterempfehlen!

Mit freundlichen Grüßen,
Ramon Gültekin, München

 

weitere direkt erhaltene Feedback meiner Kunden (Seite 2)

 

nach oben / zur Navigation